Der Grabengarten

 

Der Grabengarten

Der Grabengarten liegt am Rand der Altstadt und ist ein Relikt des alten Stadtgrabens und ist daher auch nur abwärts, über eine farnüberwachsene Steintreppe zu erreichen. Unten wird man von einer Vielfalt Stauden und Sträucher empfangen. Je nach Jahreszeit dominieren bunte Frühblüher, Akeley, Lilien, Schwertlilien, Rosen und viele andere Blütenpflanzen.

In früheren Jahrhunderten wurde das Gelände vor der Stadtmauer sicher zum Anbau von Gemüse, Zier- und Futterpflanzen genutzt. Am Ende des 2. Weltkrieges traf der Bobenangriff auf Staufen auch den Grabengarten und seine weitere Umgebung schwer. Trümmer und Reste alter Gebäude sind hier heute noch zu finden. Aber die Pracht der Blumen verdeckt die Spuren der grausamen Vergangenheit. Tüchtige Hobbygärtnerinnen haben den Garten übernommen, den ihre Vorgängerin angelegt und über viele Jahre liebevoll gepflegt hat.

Kontakt

Anschrift

Förderverein Staufener Stadtgärten e.V.
Auf dem Graben 3
79219 Staufen

Unsere Gärten leben von und mit engagierten Menschen!

Werden Sie Mitglied im Förderverein (Jahresbeitrag 30 €)

Beitrittserklärung hier downloaden,

ausfüllen und senden an
Förderverein Staufener Stadtgärten e.V.,
Auf dem Graben 3,
79219 Staufen

Oder unterstützen Sie uns mit einer Spende:

Spendenkonto bei der Volksbank Staufen

IBAN: DE22 6809 2300 0000 1885 06

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner